VG-Wort Pixel

Gekochte Ochsenbrust

Für jeden Tag 8/2012
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten Garzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebel

g g Ochsenbrust

El El Öl

g g Knollensellerie

Karotten

Petersilienwurzel

Stange Stangen Lauch (kleine Stange )

Wacholderbeeren

Pimentkörner

Tl Tl schwarze Pfefferkörner

Knoblauchzehe

Scheibe Scheiben Ingwer

Lorbeerblätter

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 1 Zwiebel ungeschält halbieren und die Schnittflächen in einer Pfanne ohne Fett dunkel bräunen.
  2. 800 g Ochsenbrust in einer Pfanne in 1 El Öl bei mittlerer Hitze rundherum anbraten. Anschließend in einen mit ca. 2,5 l Wasser gefüllten Topf geben, sodass das Fleisch gut bedeckt ist. Die gebräunten Zwiebelhälften zugeben. Bei milder Hitze knapp unter dem Siedepunkt ca. 2 Std. mehr ziehen als kochen lassen, bis das Fleisch weich ist.
  3. 200 g Knollensellerie, 2 Karotten und 1 Petersilienwurzel schälen, 1 kleine Stange Lauch putzen, grob schneiden. Alles zusammen mit 5 Wacholderbeeren, 3 Pimentkörnern, 1 Tl schwarzen Pfefferkörnern, 1 Knoblauchzehe, 1 Scheibe Ingwer und 2 Lorbeerblättern in die Suppe geben und 1 weitere Std. ziehen lassen. Das Fleisch aus der Brühe nehmen und vollständig abkühlen lassen. Die Brühe durch ein feines Sieb gießen.