Mohn-Ricotta-Kuchen mit Zwetschgen

8
Aus Für jeden Tag 8/2012
Kommentieren:
Mohn-Ricotta-Kuchen mit Zwetschgen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 20 Stücke
  • 1.5 kg Zwetschgen
  • 200 g Zucker
  • 1 Pk. Käsekuchenhilfe
  • 1 kg Magerquark
  • 500 g Ricotta
  • 8 Eier (Kl. M)
  • 1 Pk. Mohnback (250 g)
  • 100 g Butter (flüssig)

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.
plus Back- und Kühlzeit

Nährwert

Pro Stück 264 kcal
Kohlenhydrate: 26 g
Eiweiß: 12 g
Fett: 11 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • 1,5 kg Zwetschgen am spitzen Ende kreuzweise einschneiden, dann an einer Seite längs aufschneiden und entsteinen. Die Zwetschgen stramm aufklappen.
  • 200 g Zucker und 1 Pk. Käsekuchenhilfe mischen. 1 kg Magerquark, 500 g Ricotta, 8 Eier (Kl. M) und 1 Pk. Mohnback (250 g) mit dem Schneebesen gründlich verrühren. Zuckermischung und 100 g flüssige Butter einrühren.
  • Die Quarkmasse auf einem gefetteten Backblech (40 x 30 cm) verteilen und mit den Zwetschgen dicht an dicht belegen. Im heißen Ofen bei 175 Grad (Umluft 160 Grad) im unteren Ofendrittel ca. 45 Min. backen. Vollständig abkühlen lassen und dann mit einem scharfen Messer in Stücke schneiden.