VG-Wort Pixel

Gestowte Bohnen mit Speck

Für jeden Tag 8/2012
Gestowte Bohnen mit Speck
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 708 kcal, Kohlenhydrate: 43 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 49 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Brechbohnen

Salz

g g Kartoffeln

g g Butter

El El Mehl

Scheibe Scheiben Frühstücksspeck

ml ml Schlagsahne

Stiel Stiele krause Petersilie

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Stielenden von den Bohnen abschneiden. Bohnen in kochendem Salzwasser 8–10 Min. bissfest garen. Abgießen, Kochwasser dabei auffangen. Bohnen in eiskaltem Wasser abschrecken und sehr gut abtropfen lassen.
  2. Kartoffeln schälen und in 2 cm große Stücke schneiden. Butter in einem Topf erhitzen, Mehl darin unter Rühren andünsten. 350 ml Bohnenkochwasser unterrühren und aufkochen. Kartoffeln unterrühren und zugedeckt bei milder Hitze 20 Min. kochen lassen.
  3. Speck auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech auslegen. mit Backpapier und einem Gitter bedecken. Im heißen Ofen bei 220 grad auf der mittleren Schiene 6–8 Min. knusprig braten.
  4. Schlagsahne steif schlagen. Petersilienblättchen hacken. Bohnen und Zitronenschale unter die Kartoffeln mischen und erhitzen. Sahne unterheben. Mit Pfeffer und evtl. Salz würzen. Mit Speck und Petersilie bestreut anrichten.
  5. Tipp: Praktisch und ganz nebenbei braten die Speckscheiben alle auf einmal im Ofen. Und Sie müssen sie noch nicht einmal wenden.