VG-Wort Pixel

Thymian-Tomaten-Hähnchen

Für jeden Tag 8/2012
Thymian-Tomaten-Hähnchen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde 5 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 559 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 47 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Hähnchenkeulen (à ca. 300 g)

Bund Bund Thymian

mittelgroße Strauchtomaten (ca. 200 g)

g g Schalotten

ml ml Schlagsahne

gepellte Knoblauchzehen

Tl Tl Gemüsebrühe (gekörnt)

El El heller Saucenbinder

Salz

Pfeffer


Zubereitung

  1. 4 Hähnchenkeulen (à ca. 300 g) im Gelenk teilen. Von 1⁄2 Bund Thymian die Blättchen abzupfen und fein hacken. Fleisch mit Salz, Pfeffer und Thymian einreiben. In eine Auflaufform (ca. 35 x 25 cm) legen. 4 mittelgroße Strauchtomaten (ca. 200 g) putzen und halbieren, 200 g Schalotten in feine Streifen schneiden, alles in die Form geben.
  2. 200 ml Schlagsahne, 2 gepellte Knoblauchzehen, 1 Tl gekörnte Gemüsebrühe, 100 ml Wasser und 2 El hellen Saucenbinder verrühren und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Über die Zutaten in der Auflaufform gießen. Im heißen Ofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene 50 Min. garen (Umluft nicht empfehlenswert).