Kabeljau mit Radieschenremoulade

Kabeljau mit Radieschenremoulade
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 580 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 40 g, Fett: 39 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Radieschen

g g Cornichons

g g Sahnejoghurt

g g Mayonnaise

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

Salz

Pfeffer

Beet Beete Gartenkresse

El El Mehl

Kabeljaufilets (à 100 g)

El El Butterschmalz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 6 Radieschen putzen. Radieschen und 50 g Cornichons fein würfeln. 150 g Sahnejoghurt, 50 g Mayonnaise und 1⁄2 Tl abgeriebene Bio-Zitronenschale verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Radieschen und Cornichons untermischen. 1⁄2 Beet Gartenkresse abschneiden. Die Hälfte der Kresse unter die Remoulade mischen.
  2. 2 El Mehl in einen tiefen Teller geben. 4 Kabeljaufilets (à 100 g) salzen, pfeffern und im Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen. 2 El Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Kabeljau darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 2–3 Min. braten. Auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen. 3 Kabeljau mit der Remoulade anrichten und mit der restlichen Kresse bestreut servieren.