Kapernpaste

Kapernpaste
Foto: Thorsten Südfels
Fertig in 15 Minuten plus Garzeit 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 143 kcal, Eiweiß: 1 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
10
Portionen

g g Rosinen

g g Kapern (klein, (z.B. Nonpareilles))

g g Pinienkerne

g g glatte Petersilie

Salz

El El Pflanzenöl

El El Olivenöl

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Rosinen in warmem Wasser einweichen. Kapern in einem Sieb abtropfen lassen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und erkalten lassen. Petersilienblätter abzupfen, in kochendem Salzwasser kurz blanchieren, in ein Sieb gießen, abschrecken und gut ausdrücken. Petersilie fein hacken.
  2. Rosinen in einem Sieb abtropfen lassen, mit den Pinienkernen und 30 g Kapern grob hacken. Rosinen, Kapern, Pinienkerne und Petersilie mit dem Pflanzenöl in einer Küchenmaschine fein pürieren. Olivenöl und restliche Kapern unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. In ein steriles Glas (Inhalt 160 ml) füllen, fest verschließen und bis zum Gebrauch kalt stellen.
  3. Tipp: Besonders gut schmeckt die Paste auf in Olivenöl geröstetem Weißbrot.

Mehr Rezepte