Kirschmichel

Kirschmichel
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 30 Minuten plus Garzeit 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 527 kcal, Kohlenhydrate: 62 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Süßkirschen

Milchbrötchen (ca. 160 g; vom Vortag)

ml ml Schlagsahne

ml ml Milch

Vanilleschote

El El Zucker

El El Kirschwasser

g g Pinienkerne

Eier (Kl. M)

Salz

El El Butter (für die Form)

El El Puderzucker

Außerdem

Alufolie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kirschen entsteinen. Milchbrötchen in dünne Scheiben schneiden, in einer Schüssel mit Sahne und Milch übergießen und 5 Minuten einweichen.
  2. Vanilleschote längs einritzen und das Mark herauskratzen. Vanillemark, Zucker, Kirschwasser, 20 g Pinienkerne und Eigelbe zu den Brötchen geben und mit einem Kochlöffel unterrühren.
  3. Eiweiße und 1 Prise Salz mit den Quirlen eines Handrührers steif schlagen. Eischnee vorsichtig unter die Brötchenmasse heben.
  4. Eine Auflaufform (25 x 16 cm) mit der Butter einfetten, den Teig hineingeben, mit den Kirschen belegen und mit den restlichen Pinienkernen bestreuen. Im heißen Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf dem Rost auf der untersten Schiene 50 Minuten backen. Eventuell nach 35 Minuten mit Alufolie abdecken. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.
  5. Tipp: Waschen Sie die Kirschen unbedingt, bevor sie entstielt und entsteint sind, sonst verlieren sie ihren Saft.

Mehr Rezepte