VG-Wort Pixel

Kartoffelsalat mit Bohnen und Pfifferlingen

essen & trinken 7/2012
Kartoffelsalat mit Bohnen und Pfifferlingen
Foto: Ali Salehi
Alles, was wir im Sommer lieben, wird hier miteinander vereint: Kartoffeln, Bohnen und Pfifferlinge. Dazu gesellen sich Tomaten, Speck und frische Kräuter.
Fertig in 45 Minuten plus Garzeit 35 Minuten plus Ziehzeit 2-3 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 563 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Kartoffelsalat:

kg kg Kartoffeln

Lorbeerblätter

El El Kümmelsaat

Salz

g g Schalotten

El El Olivenöl

ml ml Weißweinessig

ml ml Geflügelfond

Pfeffer

El El süßer Senf

g g grüne Bohnen

g g Pfifferlinge

g g durchwachsener Speck

g g Kirschtomaten

Stiel Stiele Bohnenkraut

Stiel Stiele Petersilie

Zucker

Außerdem

Küchenpapier


Zubereitung

  1. Kartoffeln gründlich waschen. Mit den Lorbeerblättern und dem Kümmel in Salzwasser je nach Größe 25-30 Minuten zugedeckt garen. Die Schalotten fein würfeln und in 2 El Olivenöl glasig dünsten. Mit Essig und Fond auffüllen. Mit Salz, Pfeffer und Senf würzen.
  2. Kartoffeln abgießen, ausdämpfen lassen. Noch warm pellen und in Scheiben direkt in die Marinade schneiden. 2-3 Stunden abgedeckt durchziehen lassen.
  3. Bohnen putzen und schräg halbieren. In kochendem Salzwasser 6 Minuten garen. Anschließend in Eiswasser abschrecken, in einem Sieb abtropfen lassen und zum Salat geben.
  4. Pfifferlinge putzen. Speck fein würfeln und mit 1 El Olivenöl in einer Pfanne knusprig braten. Den Speck aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. 1 El Olivenöl dazugeben und erhitzen. Pfifferlinge darin bei starker Hitze 5 Minuten braten. Tomaten halbieren und kurz vor dem Ende der Garzeit dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Bohnenkraut- und Petersilienblätter abzupfen und grob hacken. Pfifferlinge, Speck, das restliche Olivenöl und Kräuter zum Salat geben und unterheben. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.

Schritt für Schritt: Kartoffelsalat mit Bohnen und Pfifferlingen

Kartoffelsalat mit Bohnen und Pfifferlingen
© Ali Salehi

1. Kartoffeln gründlich waschen. Je nach Größe 25–30 Minuten zugedeckt mit Lorbeer und Kümmel in Salzwasser garen. Tipp: Kümmel und Lorbeer harmonieren gut mit Kartoffeln: Kümmel unterstreicht ihren erdigen Geschmack, Lorbeer gibt ihnen ein angenehmes Aroma.

Kartoffelsalat mit Bohnen und Pfifferlingen
© Ali Salehi

2. Schalotten fein würfeln, in 2 El Öl glasig dünsten. Mit Essig und Fond auffüllen. Marcel Stut: „Damit sich Fett und Flüssigkeit besser zu Emulsion verbinden, rühre ich den Fond mit einem Schneebesen unter.“ Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Senf würzen.

Kartoffelsalat mit Bohnen und Pfifferlingen
© Ali Salehi

3. Kartoffeln abgießen und ausdämpfen lassen. Noch warm pellen, in Scheiben direkt in die Marinade schneiden. Dann 2–3 Stunden abgedeckt durchziehen lassen. Tipp: Schneiden Sie ein paar Kartoffeln in ganz feine Scheiben. Sie zerfallen beim Mischen und geben dem Salat eine gute Bindung.

Kartoffelsalat mit Bohnen und Pfifferlingen
© Ali Salehi

4. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Erst kurz vorm Servieren restliches Öl und Schnittlauch unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.