Erbsen-Zucchini-Gemüse mit Kerbel

essen & trinken 7/2012
Erbsen-Zucchini-Gemüse mit Kerbel
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 134 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg Erbsenschoten (ergibt ca. 300 g Erbsen)

Schalotte

g g Butter

El El Geflügelfond

Zucchini (à 250 g)

Salz

Pfeffer

g g Kerbel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Erbsen aus den Schoten palen. Schalotte fein würfeln. Butter in einem weiten Topf erhitzen, Schalotte darin bei milder Hitze 5 Minuten glasig dünsten. Erbsen und Fond dazugeben und zugedeckt bei milder Hitze 8 Minuten dünsten.
  2. Zucchini putzen und am besten mit einem Sparschäler rundherum bis zu den Kernen in dünne Streifen hobeln. unter die Erbsen heben, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt weitere 2-3 Minuten dünsten.
  3. Kerbelblättchen fein schneiden und unter das Erbsen-Zucchini-Gemüse mischen.
  4. Tipp: Wer ein noch frischeres Aroma haben möchte, nimmt statt des Kerbels 3 Stiele Minze. Das passt auch hervorragend zur fruchtigen Beerensauce.