Reiseintopf

Reiseintopf
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
6
Portionen

g g Staudensellerie

g g Möhren

Zwiebeln

Knoblauchzehen

g g Krustentiere (z.B. Langostinos, Garnelen)

El El Öl

ml ml trockener Weißwein

l l Fischfond

g g Fischfilets (z.B. Wolfsbarsch, Seelachs, Rotbarbe)

g g Risotto-Reis (oder Paella-Reis)

g g Mandelkerne (gehackt)

Prise Prisen Zucker

Salz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 150 g Staudensellerie putzen, 150 g Möhren, 4 Zwiebeln und 2 Knoblauchzehen schälen und alles fein würfeln. 500 g Krustentiere (z. B. Langostinos, Garnelen) nach Belieben längs halbieren und putzen.
  2. 4 El Öl in einem großen Topf erhitzen, Gemüse, Zwiebeln und Knoblauch darin 2 Min. andünsten. Mit 200 ml trockenem Weißwein ablöschen und 1 Min. einkochen lassen. 2 l Fischfond zugeben und aufkochen. 200 g Fischfilet (z. B. Wolfsbarsch, Seelachs, Rotbarbe), Krustentiere, 250 g Risotto-Reis (oder Paella-Reis) und 50 g gehackte Mandeln zugeben. Alles mit 1 Prise Zucker und Salz würzen. Im heißen Ofen bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) offen auf einem Rost im unteren Ofendrittel 20-25 Min. garen.
  3. Tipp: Arroz brut ist ein mallorquinischer Reiseintopf, der traditionell mit Schwein und Geflügel zubereitet wird. Wir nehmen Fisch und Krustentiere. Schön mediterran!

Mehr Rezepte