Sommerliche Minestrone

Sommerliche Minestrone
Foto: Matthias Haupt
Eine Minestrone, wie wir sie lieben: mit kleinen Suppennudeln und buntem Gemüse im Topf!
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 360 kcal, Kohlenhydrate: 360 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Stange Stangen Lauch

g g Tomaten (reif)

Zwiebeln

Knoblauchzehen

g g Möhren

g g Staudensellerie

g g Zucchini

g g grüne Bohnen

kleiner Romanesco (ca. 600 g)

El El Olivenöl

Tl Tl Tomatenmark

Tl Tl Oregano (getrocknet)

g g kleine Suppennudeln (z.B. Muscheln)

Salz

g g italienischer Hartkäse (z.B. Parmigiano reggiano)

Stiel Stiele Basilikum

Pfeffer

Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Gemüse putzen, Lauch längs halbieren und gründlich waschen. Von den Tomaten den Stielansatz entfernen.
  2. Zwiebeln und Knoblauch würfeln. Möhren, Sellerie und Lauch schräg in 1/2 cm dicke Scheiben, Tomaten in grobe Stücke schneiden. Zucchini in halbe 1 cm dicke Scheiben schneiden. Bohnen halbieren, Romanesco in röschen teilen.
  3. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin 2 Min. dünsten. Möhren, Sellerie und Lauch zugeben, kurz mitdünsten. Tomatenmark und Oregano einrühren, kurz mitbraten. 1 l Wasser zugießen, aufkochen und salzen. Tomaten, Romanesco und Bohnen zugeben, zugedeckt 10-12 Min. garen. Inzwischen nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Nudeln abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Käse raspeln. Basilikum fein schneiden.
  4. Zucchini unter die Minestrone mischen und 1 Min. mitgaren. Minestrone mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Kurz vor dem Servieren Nudeln untermischen und aufkochen. Minestrone mit Basilikum und Käse bestreut servieren. Dazu passt Weißbrot.
  5. Tipp: Wer die Minestrone schon vorbereiten möchte, gart das Gemüse nur halb, nach dem Erwärmen ist es dann perfekt. Wichtig: die Nudeln erst kurz vor dem Servieren dazugeben.