Gemüse aus dem Bratschlauch

33
Aus Für jeden Tag 7/2012
Kommentieren:
Gemüse aus dem Bratschlauch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 400 kleine neue Kartoffeln
  • 5 schlanke Frühlingszwiebeln
  • 400 g schlanke Bundmöhren
  • 200 g Blumenkohl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 El Olivenöl
  • 200 g körniger Frischkäse
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 0.5 Beet Gartenkresse

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 390 kcal
Kohlenhydrate: 44 g
Eiweiß: 18 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 400 g kleine neue Kartoffeln gründlich waschen und halbieren. 5 schlanke Frühlingszwiebeln putzen und quer vierteln. 400 g schlanke Bundmöhren schälen, einmal längs und einmal quer halbieren. 200 g Blumenkohl in Röschen teilen. 1 Knoblauchzehe in Scheiben schneiden.
  • Alles in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und 2 El Olivenöl mischen. Einen Bratschlauch (40 cm Länge) nach Packungsanweisung vorbereiten. Gemüse einfüllen, den Bratschlauch zubinden und auf einen Ofenrost setzen. Den Bratschlauch oben 1 cm breit einschneiden. Im heißen Ofen bei 200 Grad im unteren Ofendrittel 30 Min. garen (Umluft nicht empfehlenswert).
  • Inzwischen 200 g körnigen Frischkäse mit 1 Spritzer Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. 1/2 Beet Gartenkresse abschneiden und auf dem Frischkäse zum Gemüse servieren.
  • Tipp: Vorsicht! Nach dem Garen den Bratschlauch vorsichtig mit einer Schere von oben aufschneiden und aufziehen. Aufpassen, der entweichende Dampf ist zu Beginn sehr heiß!