Cevapcici mit Ajvar

Cevapcici mit Ajvar
Foto: Matthias Haupt
Cevapcici ist der Klassiker des Balkans! Die Röllchen aus Hackfleisch bekommen mit Ajvar (Paprikamus) und Paprikapulver eine köstliche Würze. Als Schaschlikspieße kann man sie grillen, wir braten sie in der Pfanne goldbraun. Einfach köstlich!
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 415 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Knoblauchzeh

Zwiebel

El El Öl

El El mildes Ajvar (Paprikamus, Glas)

Tl Tl rosenscharfes Paprikapulver

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

g g Rinderhackfleisch

Salz

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1 Knoblauchzehe fein hacken, 1 Zwiebel fein würfeln, beides in 1 El heißem Olivenöl andünsten, 2 El mildes Ajvar (Paprikamus, Glas), 1/4 Tl scharfes Paprikapulver und 1 Tl edelsüßes Paprikapulver zugeben und kurz mitrösten. Mischung in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.
  2. 250 g Rinderhack, abgekühlte Zwiebelmischung, etwas Salz und Pfeffer gut verkneten. Masse evtl. nachwürzen. Dann mit leicht geölten Händen zu 8 Rollen von 8 cm Länge formen. Auf 8 Schaschlikspieße stecken. In 2 El heißem Olivenöl in einer beschichteten Pfanne rundherum 8-10 Min. bei mittlerer Hitze braun anbraten. Mit dem Bratöl servieren.