VG-Wort Pixel

Lachstatar mit sonnengetrockneten Tomaten, Oliven und Kapern

Lachstatar mit sonnengetrockneten Tomaten, Oliven und Kapern
Foto: Norge
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Fisch

Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g Lachsfilet (entgrätet, ohne Haut)

2

El El sonnengetrocknete Tomaten

3

El El schwarze Oliven

2

El El Kapern

2

El El Schalotten (in feinen Würfeln)

1

El El Petersilie (klein gehackt)

Saft von 1 Zitrone

1

El El Dijon-Senf

Salz

Pfeffer

600

g g junge Spinatblätter

1

Zwiebel

150

ml ml Olivenöl

50

ml ml Aceto balsamico

100

g g Parmesan (gerieben)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Lachsfilet kalt abbrausen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten, Oliven und Kapern sehr fein hacken. Lachswürfel mit Tomaten, Oliven, Kapern, Schalotte, Petersilie, Zitronensaft und Dijon-Senf mischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
  2. Spinat putzen, waschen und trocken schütteln. Zwiebel abziehen und in Ringe schneiden. Auf 4 Tellern die Spinatblätter und darauf das Tatar mit den Zwiebelringen anrichten. Öl und Essig mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tatar und Spinat mit dem Dressing beträufeln, mit Parmesan bestreuen.