VG-Wort Pixel

Norwegischer Lachs mit Pesto und Orangen-Möhren

Norwegischer Lachs mit Pesto und Orangen-Möhren
Foto: Norge
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Hauptspeise, Fisch, Nudeln - Pasta

Zutaten

Für
4
Portionen
600

g g Lachsfilet (entgrätet, ohne Haut)

Fett (für die Form)

1

El El Butter

100

g g Pesto (Glas oder selbstgemacht)

500

g g Nudeln

Salz

1

Zwiebel

4

Möhren

1

Knoblauchzehe

250

ml ml Orangensaft

Salz

Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backofen auf 150 Grad (Umluft: 130 Grad) vorheizen. Eine feuerfeste Form fetten. Lachs in Portionsstücke schneiden und in die Form legen. Pesto gleichmäßig auf die Lachsstücke streichen. Fisch im vorgeheizten Ofen in ca. 15 Minuten garen.
  2. Inzwischen Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Zwiebel abziehen und in Ringe schneiden. Möhren putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Knoblauch abziehen, fein hacken.
  3. Zwiebel in Butter andünsten und mit Orangensaft ablöschen. Möhren und Knoblauch hinzufügen und so lange garen, bis die Flüssigkeit um die Hälfte eingekocht ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Den Lachs mit den Nudeln und dem Gemüse anrichten und servieren.

Pesto: Video-Tutorial

Norwegischer Lachs mit Pesto und Orangen-Möhren