Zwiebelkuchen mit Kürbis

16
Aus essen & trinken 10/2012
Kommentieren:
Zwiebelkuchen mit Kürbis
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Teig
  • 1 kleiner Hokkaido-Kürbis, (ca. 400 g)
  • 100 ml Milch
  • Salz
  • 450 g Dinkelmehl, (Type 630)
  • 1 Pk. Trockenhefe
  • Belag
  • 100 g durchwachsener Speck, (in dünnen Scheiben)
  • 800 g Zwiebeln
  • 200 g saure Sahne, (10 % Fett)
  • 200 g Schmand
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 Stiele Majoran
  • 2 Tl Kümmelsaat
  • Außerdem
  • 1 El Öl, für das Blech
  • Dinkelmehl, zum Bearbeiten

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
plus Backzeit 30 Minuten plus Gehzeit 1-2 Stunden

Nährwert

Pro Portion 874 kcal
Kohlenhydrate: 88 g
Eiweiß: 21 g
Fett: 47 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Für den Teig den Kürbis halbieren und das weiche Innere und die Kerne mit einem Löffel ausschaben. 300 g Fruchtfleisch in 4 cm große Würfel schneiden. In einem Dämpfeinsatz über kochendem Wasser 15-20 Minuten weich dämpfen. Kürbis 10 Minuten in dem Siebeinsatz abkühlen lasen, dann mit der Milch und 1 Tl Salz pürieren.
  • Mehl und Hefe mischen. Das Kürbispüree dazugeben und am besten in einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig abgedeckt bei Zimmertemperatur mindestens 1 Stunde gehen lassen.
  • Inzwischen den Speck in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln halbieren und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Saure Sahne und Schmand mit Salz und Pfeffer verrühren. Majoranblättchen von den Stielen zupfen und nur grob hacken. Ein rundes Pizzablech (40 cm Ø), ersatzweise ein normales Blech (ca. 30 x 40 cm), leicht einfetten und mit Mehl bestäuben. Backofen auf 220 Grad (Gas 34, Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen.
  • Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche kräftig durchkneten und auf Blechgröße ausrollen. Das Blech mit dem Teig auslegen und den Teigrand gut andrücken. Teig mit 2/3 der Schmandmischung bestreichen. Mit Zwiebeln, Speck, Majoran und Kümmel belegen. Restliche Schmandmischung darauf verteilen, mit Pfeffer würzen. Im heißen Ofen auf der untersten Schiene 25-30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, in Stücke schneiden und servieren.