Penne all’arrabbiata mit San-Marzano-Tomaten

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 686 kcal, Kohlenhydrate: 76 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kleine Dosen geschälte Tomaten (San Marzano; à 400 g)

g g Pancetta (ital. Bauchspeck; ersatzw. Speck)

g g weiße Zwiebeln

Knoblauchzehen

kleine Chilischoten

Stiel Stiele Oregano

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

Zucker

g g Penne Rigate

Pecorino (frisch gerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen, den Saft auffangen. Stielansätze und eventuelle Schale von den Tomaten entfernen. Tomaten grob zerschneiden. Pancetta und Zwiebeln fein würfeln. Knoblauch zerdrücken. Die Chilischote putzen und in feine Ringe schneiden. Oreganoblätter abzupfen, 4 davon fein hacken.
  2. Zwiebeln im heißen Öl bei mittlerer Hitze 2 Minuten dünsten. Pancetta, Knoblauch und Chili zugeben und weitere 3-4 Minuten dünsten. Tomaten mit Saft zugeben, offen in 10-12 Minuten leicht dicklich einkochen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
  3. Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb gießen und abtropfen lassen, dabei 100-150 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln, Nudelwasser und gehackten Oregano mit dem Sugo mischen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit dem restlichen Oregano und Pecorino bestreut servieren.

Mehr Rezepte