Caesar’s Salad mit Traubenkernöl

9
Aus essen & trinken 10/2012
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 30 g Sardellenfilets, (in Öl)
  • 40 g ital. Hartkäse, (z.B. Grana Padano)
  • 125 ml Traubenkernöl, (zimmerwarm)
  • 1 Tl mittelscharfer Senf, (zimmerwarm)
  • 1 Bio-Ei, (Kl. M; zimmerwarm)
  • 4 El Milch
  • 2 El Schmand
  • Salz
  • Pfeffer
  • Saft von 1/2 Bio-Zitrone
  • 60 g Ciabatta
  • 10 g Butter
  • 2 Romanasalatköpfe, (à ca. 250 g)

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 435 kcal
Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 39 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Knoblauch in feine Scheiben schneiden, mit den Sardellenfilets in einem Mörser zu einer feinen Paste zerdrücken. 10 g Käse fein reiben, mit der Paste, Öl und Senf in ein schmales hohes Gefäß geben. Das Ei dazugeben und mit einem Schneidstab fein pürieren. Den Schneidstab dabei langsam nach oben ziehen, bis eine dickliche Sauce entstanden ist. Die Sauce mit Milch und Schmand verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
  • Ciabatta in kleine Würfel schneiden und in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Erst zum Schluss die Butter zugeben und zerlassen.
  • Den restlichen Käse grob hobeln. Salat putzen, waschen, trocken schleudern, mundgerecht zerzupfen und mit etwas Salatsauce mischen. Den Salat in tiefe Teller geben, mit Brotwürfeln und gehobeltem Käse bestreuen. Restliche Salatsauce dazu servieren.
  • Tipp: Alle Zutaten für das Dressing sollten temperiert sein, damit eine homogene Sauce entsteht.