Der schnellste Schokokuchen der Welt

Der schnellste Schokokuchen der Welt
Foto: Thorsten Suedfels
Fertig in 25 Minuten plus Backzeit 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 553 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 39 g

Zutaten

Für
8
Stücke

g g Butter (weich)

g g feinster Zucker

Bio-Eier (Kl. M)

g g Mandelkerne (gemahlen)

g g Mehl

g g Kakao

g g Kakao (zum Bestäuben)

Außerdem

Backpapier

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Butter mit Zucker in einer Küchenmaschine mit dem Schneebesen in 15 Minuten sehr cremig-dicklich aufschlagen. Eier einzeln zugeben und unterrühren. Mandeln, Mehl und Kakao mischen. Sorgfältig unter die Butter-Eier-Creme heben. Die Masse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech (20 x 28 cm) ca. 2 cm dick verteilen und glatt streichen.
  2. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Gas 2, Umluft nicht empfehlenswert) auf der untersten Schiene 30-35 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen. In 8 Stücke schneiden, mit Kakao bestäuben und mit leicht geschlagener Sahne servieren.
  3. Tipp: Der Kuchen schmeckt auch noch am nächsten, übernächsten oder sogar überübernächsten Tag, da er nicht so schnell trocken wird. Nur für den Fall, dass etwas übrig bleiben sollte.