VG-Wort Pixel

Capellini „aglio e olio“ mit Garnelen

Für jeden Tag 9/2012
Capellini „aglio e olio“ mit Garnelen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Schnell, Italienisch, Hauptspeise, Braten, Gewürze, Kräuter, Meeresfrüchte, Nudeln - Pasta

Pro Portion

Energie: 648 kcal, Kohlenhydrate: 72 g, Eiweiß: 27 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
2
Portionen

rote Pfefferschote

Knoblauchzehen

Bund Bund glatte Petersilie

g g Capellini

El El Olivenöl

küchenfertige Garnelen (à 20 g, ohne Kopf und Schale)

Salz


Zubereitung

  1. 1 rote Pfefferschote schräg in feine Ringe schneiden. 2 Knoblauchzehen in feine Scheiben schneiden. Die Blätter von 1⁄2 Bund glatter Petersilie abzupfen und hacken.
  2. 200 g Capellini in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Inzwischen 3 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. 8 küchenfertige Garnelen (à 20 g, ohne Kopf und Schale) darin bei mittlerer bis starker Hitze auf jeder Seite 1-2 Min. braten und salzen. Pfefferschoten und Knoblauch zugeben und 2 Min. mitbraten.
  3. Nudeln abgießen und tropfnass in der Pfanne mit Garnelen, Pfefferschoten, Knoblauch und Petersilie mischen. Mit 2 El Olivenöl beträufelt servieren.