Buchteln mit Zwetschgen

0
Aus Für jeden Tag 9/2012
Kommentieren:
Buchteln mit Zwetschgen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 200 ml Milch
  • 30 g Hefe
  • 60 g Zucker
  • 400 g Mehl
  • 0.25 Tl Salz
  • 1 Ei
  • 100 g weiche Butter
  • 600 g Zwetschgen
  • 4 El Pflaumenkonfitüre
  • 0.25 Tl gemahlener Zimt
  • 2 Tl Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 75 Min.
plus Zeit zum Gehen

Nährwert

Pro Portion 387 kcal
Kohlenhydrate: 59 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 12 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • 200 ml Milch lauwarm erwärmen. 30 g Hefe in eine Schüssel krümeln, 60 g Zucker und etwas Milch zugeben, mit einem Schneebesen verrühren. Hefemischung, 400 g Mehl, übrige Milch, 1/4 Tl Salz und 1 Ei (Kl. M) in eine Schüssel geben. Mit den Knethaken des Handrührers 1/2 Min. zu einem glatten Teig verkneten. 100 g weiche Butter in Stückchen zugeben und weitere 2-3 Min. gut unterkneten. Teig zugedeckt 45 Min. gehen lassen.
  • 600 g Zwetschgen waschen, abtropfen lassen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Mit 4 El Pflaumenkonfitüre und 1/4 Tl gemahlenem Zimt mischen. in eine Auflaufform (ca. 25 x 18 cm) geben. im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der untersten Schiene 15 Min. vorgaren.
  • Hefeteig auf einer bemehlten Fläche gut durchkneten. Teig mit bemehlten Händen in 8 gleich große Stücke teilen. Auf die Zwetschgen in der Form setzen. Weitere 30-35 Min. wie oben backen. Mit 2 Tl Puderzucker bestäubt servieren.