Hähnchen-Reis-Topf

12
Aus Für jeden Tag 9/2012
Kommentieren:
Hähnchen-Reis-Topf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 250 g Hähnchenfilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Tl Paprikapulver
  • 300 g Möhren
  • 30 g Staudensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 2 El Öl
  • 75 g Langkornreis
  • 0.5 Tl Paprikapulver
  • 0.5 Tl Kreuzkümmel

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 395 kcal
Kohlenhydrate: 39 g
Eiweiß: 33 g
Fett: 11 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • 250 g Hähnchenfilet quer halbieren. Stücke mit Salz, Pfeffer, je 1/2 Tl Paprikapulver und Kreuzkümmel würzen. 300 g Möhren putzen, schälen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. 30 g Staudensellerie putzen und in dünne Scheiben schneiden. 1 Zwiebel fein würfeln.
  • 2 El Öl in einem Bräter oder einem Topf erhitzen. Hähnchenfleisch darin rundherum 3-4 Min. anbraten, dann herausnehmen. Möhren, Sellerie, Zwiebeln und 75 g Langkornreis im Bräter kurz andünsten. Mit Salz, Pfeffer, je 1/2 Tl Paprikapulver und Kreuzkümmel würzen. 300 ml Wasser zugießen, Hähnchenstücke wieder daraufsetzen, aufkochen und zugedeckt bei milder bis mittlerer Hitze 20-25 Min. garen. Dann evtl. nachwürzen.
  • Tipp: Der Name ist irreführend, denn mit unserem Kümmel hat Kreuzkümmel, auch Kumin genannt, gar nichts zu tun. Sein intensiver, charakteristischer Geschmack verändert sich sehr beim Kochen oder Braten. Außerdem wird das Aroma kräftiger, je länger man ihn aufbewahrt - zum Würzen braucht man dann weniger.