Speckknödel aus der Tasse

Für jeden Tag 9/2012
Speckknödel aus der Tasse
Foto: Matthias Haupt
Schön deftig und einfach in der Tasse zubereitet, schmecken diese Knödel super zu Rahmgemüse oder -kraut.
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 765 kcal, Kohlenhydrate: 78 g, Eiweiß: 30 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Brötchen (vom Vortag, (250 g))

Bund Bund Petersilie

Zwiebel

g g durchwachsener Speck

El El Butter

ml ml Milch

Eier (Kl. M)

Salz

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 4 Brötchen vom Vortag (250 g) in dünne Scheiben schneiden, Blättchen von 1⁄2 Bund Petersilie fein hacken. 1 Zwiebel und 80 g durchwachsenen Speck würfeln. 1 El Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Speck darin andünsten. Alles in eine Schüssel geben.
  2. 250 ml Milch in der Pfanne erwärmen und über den Brötchen verteilen. 2 Eier (Kl. M) verquirlen und zugeben. Alles kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Händen vermengen. 10 Min. ruhen lassen.
  3. 4 ofenfeste Tassen (à 150 ml Inhalt) mit 1-2 El Butter fetten. Die Knödelmasse einfüllen. Auf dem Rost im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) im unteren Drittel 25-30 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen, auf Teller stürzen, in Scheiben schneiden und sofort servieren.