Limetten-Koriander-Püree

3
Aus essen & trinken 9/2012
Kommentieren:
Limetten-Koriander-Püree
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 800 g mehlig kochende Kartoffel
  • Salz
  • 150 ml Milch
  • 30 g Butter
  • Muskat
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 1 Bio-Limette
  • 5 Stiele Koriandergrün
  • 10 g Butter

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 218 kcal
Kohlenhydrate: 26 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 10 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln schälen, in grobe Stücke schneiden und in reichlich Salzwasser in 18–20 Minuten weich garen, in ein Sieb gießen und abtropfen lassen.
  • Kartoffeln zweimal durch eine Kartoffelpresse drücken. Milch erwärmen, mit der Butter unter die Kartoffeln rühren. Mit Salz und Muskat würzen.
  • Chilischote putzen, längs halbieren, entkernen und fein hacken. Limettenschale fein abreiben. Korianderblättchen abzupfen, fein schneiden.
  • Butter in einer beschichteten Pfanne zerlassen, Chili darin erwärmen. Chilibutter zusammen mit Limettenschale und Koriander in das fertige Püree rühren.
  • Tipp: Das Limetten-Korianderpüree passt zu knapp gegartem Thunfisch oder zu Tintenfischen.
nach oben