VG-Wort Pixel

Kräuterquark

essen & trinken 9/2012
Kräuterquark
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 147 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Bund Bund Pimpinelle

Bund Bund krause Petersilie

Bund Bund Kerbel

Bund Bund Schnittlauch

Bio-Zitrone

g g Vollmilchquark (30 % Fett)

g g Frischkäse

Meersalz (grob)

Pfeffer

Worcestershiresauce

gehäufte El Olivenölperlen (ersatzweise 4 El bestes Olivenöl)


Zubereitung

  1. Kräuter verlesen, Blätter von den Stielen zupfen, fein hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Zitronenschale fein abreiben. mit Quark, Frischkäse, Meersalz, Pfeffer, Zitronenschale, 1 Spritzer Worcestershire-Sauce verrühren. in die Kartoffeln (siehe Rezept: Ofenkartoffeln) füllen und mit Olivenölperlen servieren.
  2. Tipp: Wer keine Perlen bestellen möchte, beträufelt den Quark mit Olivenöl – dann knackt es aber nicht so schön.