Saiblingsfilet mit Rettich und Butter-Sojasauce

Saiblingsfilet mit Rettich und Butter-Sojasauce
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 228 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Rettich

g g Saiblingsfilets (ohne Haut und Gräten)

El El Sojasauce

El El Zitronensaft

El El Mirin (Reiswein; in Asia-Läden)

El El Sherry

Tl Tl Zucker

g g kalte Butterflöckchen

kleines Bund Schnittlauch

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Rettich putzen, schälen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Saibling mit einem scharfen langen Messer schräg in hauchdünne Scheiben schneiden und mit dem Rettich auf flachen Tellern anrichten.
  2. Für die Sauce Sojasauce, Zitronensaft, Mirin, Sherry und Zucker in einem kleinen Topf 2 Minuten kochen lassen. Beiseite stellen und nach und nach die Butterflöckchen mit einem Schneebesen einrühren, bis die Sauce leicht bindet. Die heiße Sauce über die Saiblingsscheiben gießen. Den Schnittlauch grob schneiden und über die Saiblingsscheiben streuen. Sofort servieren.