VG-Wort Pixel

Steinpilz-Carpaccio

essen & trinken 9/2012
Steinpilz-Carpaccio
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 234 kcal, Eiweiß: 6 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g kleine, feste Steinpilze

Stiel Stiele Basilikum

El El Olivenöl

El El Zitronensaft

Fleur de sel

Pfeffer

El El italienischer Hartkäse ((z.B. Grana Padano); dünn gehobelt)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Steinpilze putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Basilikumblätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. 4 ofenfeste Teller mit je 1 El Olivenöl beträufeln. Die Steinpilze darauf verteilen. Unter dem vorgeheizten Backofengrill auf der mittleren Schiene ca. 1 Minute erwärmen.
  2. Das restliche Olivenöl mit Zitronensaft verquirlen. Die Pilze mit Fleur de sel und Pfeffer würzen und mit dem Zitronenöl beträufeln. Basilikum und Hartkäse darüberstreuen. Sofort servieren.
  3. Wein-Tipp: Dazu passt ein Sauvignon Blanc, zum Beispiel aus Rheinhessen. Der aromatisch-frische Weißwein kann es mit dem kräftigen Pilz- und Olivenölaroma gut aufnehmen.