Knuspersalat mit Miso-Dressing

18
Aus essen & trinken 9/2012
Kommentieren:
Knuspersalat mit Miso-Dressing
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 3 El helle Miso-Paste, (in Asia-Läden)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 4 El Weißweinessig
  • Salz
  • Zucker
  • Pfeffer
  • 2 El neutrales Pflanzenöl
  • 5 El Panko-Brösel, (in Asia-Läden)
  • Chilflocke
  • 1 Tl schwarze Sesamsaat
  • 1 Tl helle Sesamsaat
  • Fleur de sel
  • 6 Radieschen
  • 2 Römersalatherzen
  • Außerdem
  • Küchenpapier

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 137 kcal
Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 7 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 200 ml Wasser in einem Topf aufkochen. Miso-Paste zugeben und unter Rühren auflösen. Abkühlen lassen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Essig zur Miso-Mischung geben und mit Salz, 1 Prise Zucker und Pfeffer würzen. Frühlingszwiebeln untermischen, 10 Minuten ziehen lassen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen. Panko-Brösel, 1 Prise Chiliflocken, beide Sesamsorten zugeben und goldgelb rösten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, mit Fleur de sel würzen, abkühlen lassen.
  • Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Römersalatherzen putzen, waschen, abtropfen lassen und längs vierteln. Salat und Radieschen auf Teller verteilen. Mit Miso-Dressing beträufeln und mit den Bröseln bestreuen. Sofort servieren.
  • Tipp: Unter die Panko-Brösel können Sie zusätzlich geröstete Nori-Algen mischen.
nach oben