Zwiebel-Tarte

Zwiebel-Tarte
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
6
Portionen

weiße Zwiebeln (ca. 400 g)

rote Zwiebeln (ca. 200 g)

El El Olivenöl

Stiel Stiele Thymian

Stiel Stiele Majoran

frischer Blätterteig (Kühlregal, 275 g)

El El Crème fraîche

Salz

Pfeffer

El El Honig (flüssig)

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

Cayennepfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 8 weiße Zwiebeln (ca. 400 g) und 4 rote Zwiebeln (ca. 200 g) schälen und in dünne Spalten schneiden. 3 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln mit Salz würzen und in der Pfanne bei mittlerer Hitze in 8–10 Min. weich dünsten. 2 Stiele Thymian und 2 Stiele Majoran grob hacken und untermengen. Mit Pfeffer würzen.
  2. 1 Rolle frischen Blätterteig (Kühlregal, 275 g) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, den Teigboden mit einer Gabel mehrfach einstechen. 3 El Crème fraîche mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Teigboden streichen, dabei einen 2 cm breiten Rand lassen. Zwiebeln darauf verteilen, mit 1 El flüssigem Honig beträufeln. Mit 1⁄2 Tl edelsüßem Paprikapulver und Cayennepfeffer würzen. Im heißen Ofen bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) auf der mittleren Schiene 20–25 Min. backen.