VG-Wort Pixel

Crab Cakes

Für jeden Tag 10/2012
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Vorspeise, Hauptspeise, Fingerfood - Snack, Braten, Fisch, Gemüse, Gewürze, Kräuter, Meeresfrüchte, Obst

Pro Portion

Energie: 319 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
4
Portionen
0.5

rote Chilischote

5

Stiel Stiele Koriandergrün

20

g g Ingwer (frisch)

1

Bio-Limette

200

g g Garnelen (roh, (geschält, küchenfertig))

Salz

200

g g Kabeljaufilet

1

Avocado (reif)

1

Knoblauchzehe (klein)

2

Frühlingszwiebeln

1

Römersalatherz

2

Tomaten

2

g g Olivenöl

Pfeffer

50

g g Semmelbrösel

2

El El Butterschmalz

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Chili fein hacken. Koriander grob zupfen. Ingwer schälen, fein reiben. 1 Tl Limettenschale fein abreiben, Limette auspressen. Chili, Koriander, Ingwer, Limettenschale, 1 El Limettensaft, Garnelen und 1 Prise Salz in einen Blitzhacker geben. Alle Zutaten intervallartig zerkleinern und in eine Schüssel geben. Kabeljau in grobe Stücke schneiden und ebenfalls im Blitzhacker zerkleinern. Kabeljau unter die Garnelenmasse mischen und evtl. nachsalzen.
  2. Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus den Schalen lösen. Avocado mit Knoblauch und 1 El Limettensaft im Blitzhacker fein pürieren. (Je länger, desto besser, denn dann bekommt die Avocado eine besonders sämige Konsistenz.) Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne fein schneiden. Römersalat putzen und in grobe Streifen schneiden. Tomaten würfeln. Römersalat und Tomaten mit Öl, Salz und Pfeffer mischen.
  3. Fischmasse mit feuchten Händen zu 8 flachen Frikadellen formen und in Semmelbröseln wälzen. Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Frikadellen darin bei mittlerer bis starker Hitze auf jeder Seite 3–4 Min. braten. Mit Avocadopüree, Frühlingszwiebeln und Salat servieren.
  4. Tipp: Wenn man die Frikadellen fast schwimmend in reichlich Fett anbrät, kleben sie nicht an. Danach auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.