Mohnschmarren

0
Aus Für jeden Tag 10/2012
Kommentieren:
Mohnschmarren
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 250 g gemischte Trauben
  • 2 El Zitronensaft
  • 1 El Honig
  • 4 Eier , (Kl. M)
  • 250 ml Milch
  • 150 g Mehl
  • 30 g gemahlene Mohnsaat
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 El Zucker
  • 1 El Butter
  • Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 427 kcal
Kohlenhydrate: 50 g
Eiweiß: 15 g
Fett: 17 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • 250 g gemischte Trauben putzen und halbieren. 2 El Zitronensaft und 1 El Honig verrühren und die Trauben untermischen.
  • 4 Eier (Kl. M) trennen. Eigelbe mit 250 ml Milch verquirlen. 150 g Mehl, 30 g gemahlene Mohnsaat und 1 Pk. Vanillezucker mischen. Milchmischung nach und nach mit einem Schneebesen einrühren und alles zu einem glatten Teig verrühren.
  • Eiweiße und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen. 1 El Zucker unter Rühren einrieseln lassen und 10 Sek. weiterrühren. Eischnee vorsichtig unter den Teig heben.
  • Je 1 El Butter in zwei beschichteten Pfannen (20 cm Ø) schmelzen. Teig hineingießen und zugedeckt bei milder bis mittlerer Hitze 5–8 Min. braten, bis er fast durchgebacken ist.
  • Den Schmarren mit 2 Holzspateln vierteln, wenden und weitere 1–2 Min. braten. In Stücke zerteilen und auf eine Platte geben. Mit Puderzucker bestreuen und mit den Trauben servieren.