Senfei mit roter Bete und Kaviar

Senfei mit roter Bete und Kaviar
Foto: Jan-Peter Westermann
Fertig in 45 Minuten plus Garzeit 1:15 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 390 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kleine Knolle Rote Bete (ca. 80 g)

g g Kartoffeln

Salz

Bio-Eier (Kl. M)

El El gelbe Senfsaat

ml ml Geflügelfond

g g Butter (laktosefrei)

ml ml Schlagsahne

El El süßer Senf

El El Estragonsenf

El El Feigensenf

Tl Tl Speisestärke

El El grüner Tabasco

Tl Tl Johannisbeergelee

El El Himbeeressig

weißer Pfeffer

Apfel (klein, (z.B. Pink Lady))

ml ml Milch (laktosefrei)

El El Ossietra-Kaviar (ersatzweise Forellenkaviar)

Schnittlauchspitzen zum Garnieren

Borretschblüten zum Garnieren

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die rote Bete in einem kleinen Topf, mit Wasser bedeckt, 1–1:15 Stunden kochen. Inzwischen die Kartoffeln schälen und in kochendem Salzwasser 20–25 Minuten weich kochen. Eier anstechen und 6 Minuten wachsweich kochen. Senfsaat in kochendem Wasser 5 Minuten kochen lassen, in ein Sieb abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Fond, Butter, Sahne und Senfsorten aufkochen. Stärke mit wenig Wasser verrühren, die Sauce damit binden. Senfsaat und Tabasco unterrühren. Johannisbeergelee bei milder Hitze erwärmen, mit Essig glatt rühren, kräftig mit Pfeffer würzen.
  3. Eier abschrecken und pellen. Rote Bete abschrecken und pellen. Knolle in ganz feine scheiben hobeln (dabei am besten mit Küchenhandschuhen arbeiten). Rote Bete mit der Johannisbeersauce mischen. Apfel schälen und vierteln. Ein Viertel in feine Scheiben (ca. 20 g) hobeln, unterheben und kalt stellen. Den restlichen Apfel anderweitig verwenden.
  4. Kartoffeln abgießen, ausdämpfen lassen, durch eine Kartoffelpresse in einen topf drücken. Milch mit Salz und Pfeffer erhitzen, mit der Kartoffelmasse verrühren. Sauce erwärmen.
  5. Jeweils 2–3 El Kartoffelpüree auf vorgewärmten Tellern verstreichen. Jeweils etwas Senfsauce hineingeben und ein Ei auf die Sauce setzen. Eier im oberen Drittel aufreißen und je 1 El Kaviar hineingeben. Rote-Bete-Mischung daneben anrichten und mit Schnittlauch und Borretschblüten garnieren.