VG-Wort Pixel

Kürbis-Cannelloni

essen & trinken 10/2012
Kürbis-Cannelloni
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 30 Minuten plus Garzeit 1:15 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 923 kcal, Kohlenhydrate: 58 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 59 g

Zutaten

Für
4
Portionen
850

g g Muskatkürbis

4

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

2

Stange Stangen Lauch

1

Knoblauchzehe

4

Tomaten (getrocknet)

1

El El Butter

Zucker

200

ml ml Weißwein

250

ml ml Schlagsahne

4

Stiel Stiele Thymian

150

g g italienischer Hartkäse (z.B. Grana Padano)

1

Kugel Kugeln Mozzarella (125 g)

250

g g Ricotta

16

Canneloni

Außerdem

Spritzbeutel

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Kürbis schälen und die Kerne mit einem Löffel herausschaben. Das Fruchtfleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden. mit 2 El Öl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kürbiswürfel in eine ofenfeste Form geben. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas 3–4, Umluft 200 Grad) auf der mittleren Schiene 25–30 Minuten garen.
  2. Inzwischen den Lauch putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Knoblauch fein hacken. Getrocknete Tomaten fein würfeln. Butter und das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Lauch und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten andünsten. Die getrockneten Tomaten dazugeben und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Mit Weißwein ablöschen, fast vollständig einkochen und mit Sahne auffüllen. Die Sauce 10 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen lassen.
  3. Die Kürbiswürfel abkühlen lassen, bis sie lauwarm sind. in ein hohes Gefäß geben und mit einem Schneidstab fein pürieren. Die Thymianblätter abzupfen und fein hacken. Den Hartkäse fein reiben. Den Mozzarella in Scheiben schneiden.
  4. Das Kürbispüree mit Ricotta, 90 g Hartkäse und Thymian mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kürbisfüllung in einen Spritzbeutel mit großer Tülle geben und gleichmäßig in die Cannelloni spritzen.
  5. Die Sahnesauce in eine Auflaufform (ca. 30 x 25 cm) füllen. Cannelloni auf die Sahnesauce legen, die Mozzarella-Scheiben darauf verteilen und mit dem restlichen Hartkäse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 30 Minuten goldbraun backen.
  6. Tipp: Ein reifer Kürbis klingt hohl, wenn Sie auf die Schale klopfen, und er hat einen verholzten Stiel. Kleine Exemplare haben festeres Fruchtfleisch. Überbacken Sie die Cannelloni nicht mit Büffelmozzarella – er wässert zu stark und wird nicht richtig braun.