Buletten mit Mischgemüse

2
Aus essen & trinken 10/2012
Kommentieren:
Buletten mit Mischgemüse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 30 g altbackenes Weißbrot
  • 80 g Schalotten
  • 5 Stiele glatte Petersilie
  • 90 g Butter
  • 500 g gemischtes Hack
  • 1 Tl Bautzner Senf
  • 1 Bio-Ei, (Kl. M)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • 1 kleiner Blumenkohl, (ca. 900 g; geputzt ca. 450 g)
  • 200 g TK-Erbsen
  • 200 g Bundmöhren
  • 30 g Mehl, (gesiebt)
  • 400 ml Geflügelfond
  • 200 ml Milch
  • 4 El Öl

Zeit

Arbeitszeit: 110 Min.
plus Garzeit 45 Minuten

Nährwert

Pro Portion 734 kcal
Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 38 g
Fett: 52 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Brot in lauwarmem Wasser einweichen. Schalotten fein würfeln. Petersilienblätter abzupfen, fein schneiden. 10 g Butter in einer Sauteuse schmelzen, Schalotten darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten glasig dünsten. Petersilie unterrühren und beiseite stellen.
  • Brot gut ausdrücken und in einer Schüssel mit der Schalottenmischung, Hack, Senf und Ei mischen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Mit leicht befeuchteten Händen aus der Masse 12 Buletten formen und abgedeckt kalt stellen.
  • Blumenkohl putzen, dabei Strunk und Blätter entfernen. Blumenkohl in Röschen schneiden und in kochendem Salzwasser 4–5 Minuten leicht bissfest garen. In ein Sieb geben, abschrecken und gut abtropfen lassen. Erbsen in kochendem Salzwasser kurz blanchieren, in ein Sieb abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Möhren putzen, schälen und fein würfeln. In kochendem Salzwasser 2–3 Minuten leicht knackig garen. In ein Sieb geben, abschrecken und gut abtropfen lassen.
  • 20 g Butter in einem Topf schmelzen lassen, Mehl unterrühren und kurz rösten. Mit Fond und Milch unter Rühren auffüllen, offen bei milder Hitze 25–30 Minuten sämig einkochen und mit Salz würzen. Die Hälfte der Erbsen zugeben und mit einem Schneidstab fein pürieren. Sauce durch ein feines Sieb in einen zweiten Topf gießen. Sauce einmal aufkochen, die restlichen Erbsen, Blumenkohl und Möhren vorm Servieren darin erwärmen.
  • Die restliche Butter und das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Buletten darin bei mittlerer Hitze 8–10 Minuten rundherum braten, dabei mehrmals wenden. Buletten mit etwas Gemüse auf vorgewärmten tiefen Tellern servieren.
nach oben