Würzige Kartoffel-Gemüse-Päckchen mit Mango-Joghurt

Würzige Kartoffel-Gemüse-Päckchen mit Mango-Joghurt
Foto: Thorsten Suedfels
Fertig in 50 Minuten plus Garzeit 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 448 kcal, Kohlenhydrate: 56 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gemüsepäckchen:

Kartoffeln (mittelgroß, (ca. 650 g))

Kardamomkapseln

Gewürznelken

Tl Tl Kreuzkümmelsaat

Tl Tl Fenchelsaat

Tl Tl schwarze Pfefferkörner

Zimtstange (3 cm)

Tl Tl Kurkuma

rote Chilischote

g g Ingwer (in Sirup)

El El Ingwersirup

El El flüssiger Akazienhonig

El El Rapskernöl

Romanesco (ca. 750 g)

Schalotten (länglich, (ca. 160 g))

g g Möhren (gleich dick)

El El Zitronensaft

Fleur de sel

Mango-Joghurt:

Mango (reif, (125 g; ohne Stein))

Stiel Stiele Pfefferminze

g g griechische Sahnejoghurt

Salz

Außerdem

Bogen Backpapier (ca. 38x42 cm)

Küchenpapier

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Päckchen die ungeschälten Kartoffeln in kaltes Wasser legen. Kardamomkapseln aufbrechen und die Samen herauslösen. Mit Nelken, Kreuzkümmel, Fenchel, Pfeffer und Zimt in einer kleinen Pfanne unter Rühren anrösten, bis die Gewürze duften. Gewürze in einem Mörser fein zerstoßen, Kurkuma untermischen.
  2. Chilischote der Länge nach halbieren, entkernen und fein hacken. Ingwer nicht zu fein hacken. In einer großen Schale Chili, Ingwer, Sirup, Honig, 3 Tl Gewürzmischung und Öl verrühren.
  3. Romanesco putzen und in gut 3 cm große Röschen schneiden. Romanesco abspülen und sehr gut abtropfen lassen. Die Schale der Kartoffeln am besten mit der rauen Seite eines Schwamms (oder mit einer Gemüsebürste) aufrauen oder abreiben. Kartoffeln und Schalotten der Länge nach halbieren. Die Möhren putzen, schälen und der Länge nach halbieren. Möhren schräg in 5 cm lange Stücke schneiden. Romanesco, Kartoffeln, Schalotten und Möhren mit der Gewürzmischung sorgfältig vermengen.
  4. Backpapier auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Jeweils ein Viertel der Gemüsemischung darauf verteilen und mit je 1 El Zitronensaft beträufeln. Das Papier über dem Gemüse jeweils zusammenfalten und gut verschließen, die Enden wie bei einem Bonbon mit Küchengarn abbinden. Päckchen nebeneinander auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der untersten Schiene 35–40 Minuten garen.
  5. Für den Mango-Joghurt die Mango schälen und grob schneiden. Minzblätter abzupfen. Mango, Minze, Joghurt und Salz in einem Mixer fein pürieren, kalt stellen. Päckchen erst bei Tisch öffnen, mit Fleur de sel bestreuen. Mango-Joghurt zu den Päckchen servieren.
  6. Tipp: Päckchen erst nach dem Garen salzen – so gibt das Gemüse weniger Wasser ab, und der Päckcheninhalt verwässert nicht.