Linsen-Birnen-Salat mit Avocado und Brot-Chips

Linsen-Birnen-Salat mit Avocado und Brot-Chips
Foto: Thorsten Suedfels
Fertig in 50 Minuten plus Garzeit 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 622 kcal, Kohlenhydrate: 48 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Salat

Schalotte

Knoblauchzehe

El El Öl

g g Belugalinsen (ersatzweise Berglinsen)

Lorbeerblatt

ml ml Gemüsefond

Bio-Zitrone

El El Agavendicksaft

Salz

Piment d'Espelette (oder Cayennepfeffer)

El El natives Sesamöl (ungeröstet; siehe Tipp)

Fenchelknolle (mit Grün, 300 g)

reife, feste Birne (200 g)

reife, feste Avocado (230 g; siehe Tipp)

Chicorée (230 g)

Brot-Chips

Baguette (vom Vortag; 125 g)

gehäufter Tl Sesamsaat

Tl Tl Fenchelsaat

Piment d'Espelette

El El Olivenöl (kaltgepresst)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Salat die Schalotte fein würfeln, Knoblauch fein hacken. Öl in einem kleinen Topf erhitzen, die Schalotte darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Knoblauch zugeben und kurz mitdünsten. Linsen unterrühren. Lorbeer und Fond zugeben. Zugedeckt aufkochen und bei milder Hitze 20–25 Minuten kochen lassen.
  2. Inzwischen die Zitrone heiß waschen, trocken reiben und 2 Tl Schale fein abreiben. 4 El Zitronensaft auspressen und mit Agavendicksaft, Salz, etwas Piment d’Espelette und Zitronenschale verrühren. Sesamöl mit einem Schneebesen unterrühren.
  3. Fenchelgrün abschneiden und in kaltes Wasser legen. Fenchel putzen und den harten Strunk entfernen, Fenchel in dünne Scheiben hobeln oder schneiden, mit etwas Salz bestreuen und mit den Händen 4–5 Minuten durchkneten. Birne halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Hälften in je 6–8 Spalten schneiden. Avocado schälen, halbieren und entkernen, Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Fenchel, Birne und Avocado mit der Zitronensauce vermengen. Linsenmischung in einem Sieb abtropfen lassen, Lorbeer entfernen. Linsen salzen und abkühlen lassen.
  4. Für die Brot-Chips das Baguette in 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein Backblech legen. Sesam, Fenchel und 1 Prise Piment d’Espelette in einem Mörser grob zerstoßen. Mit Olivenöl verrühren. Die Brotscheiben mit dem Würzöl bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht emfehlenswert) auf der mittleren Schiene 6–8 Minuten goldbraun rösten. Brot-Chips auf dem Blech abkühlen lassen.
  5. Fenchelgrün trocken tupfen und hacken. Chicorée putzen, den harten Strunk entfernen. Chicorée schräg in 2 cm breite Streifen schneiden. Fenchel, Chicorée und Linsen vorsichtig unter die Fenchel-Birnen-Mischung heben. Mit den Brot-Chips anrichten.
  6. Tipps für die Zutaten: Avocado lässt sich gut mit einem Sparschäler schälen, wenn sie nicht zu weich ist. Sehr reife Avocados halbieren, den Kern auslösen und das Fruchtfleisch mit einem großen Löffel herausheben. Sesamöl wird aus gerösteter oder aus ungerösteter Sesamsaat gewonnen. Geröstet wird es für seine kräftigen Aromen geschätzt und viel in der asiatischen und orientalischen Küche verwendet. Ungeröstetes Sesamöl hat einen milden, fein-nussigen Geschmack und eignet sich gut für Salate und Rohkostgerichte.