VG-Wort Pixel

Zweierlei Lamm und Gemüse mit Ducca

essen & trinken 10/2012
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde plus Garzeit 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 646 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 44 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Barbecue-Sauce

g g Bacon (in Scheiben)

Zwiebel

Knoblauchzehe

El El Olivenöl

g g brauner Zucker

El El Tomatenmark

g g Dosentomaten

Tl Tl Senf (mittelscharf)

El El Sherry-Essig

Worcestershiresauce

Tabasco

Msp. Msp. Chilipulver

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

Salz

Tl Tl Ducca

El El Limettensaft

Gemüse

g g festkochende Kartoffeln (klein)

Schalotten

Knoblauchzehe

rote Paprikaschote (140 g)

gelbe Paprikaschote (140 g)

Möhre

Zucchini (klein)

El El Olivenöl


Zubereitung

  1. Für die Barbecue-Sauce den Bacon in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel fein würfeln, Knoblauch hacken. Alles im Olivenöl in einem Topf anbraten, ohne zu bräunen. Zucker zugeben und karamellisieren. Tomatenmark einrühren, Dosentomaten, Senf und Sherryessig zugeben. Aufkochen und in ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze sehr dick einkochen lassen. Alles mit einem Schneidstab pürieren. Die Sauce durch ein Sieb streichen und erwärmen. Mit den restlichen Gewürzen abschmecken und kalt stellen.
  2. Kartoffeln schälen und vierteln. Schalotten halbieren. Die Knoblauchzehe andrücken. Paprika vierteln, entkernen, in 3 cm große Stücke schneiden. Möhre schälen und in 5 cm lange Stifte schneiden. Zucchini putzen, in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Alles – bis auf die Zucchini – in einer Schüssel mit Olivenöl, Sesamöl, Thymian, Pfeffer, Meersalz und Ducca mischen. In einer ofenfesten Form verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad (Gas 1–2; Umluft nicht empfehlenswert) auf der untersten Schiene 50 Minuten garen. Nach 30 Minuten die Zucchini und den Sesam dazugeben und mitgaren.
  3. Für die Buletten den Couscous 10 Minuten in der kalten Milch quellen lassen. Das Koriandergrün hacken. Die Zwiebel fein würfeln und in einer Pfanne in 1 El Öl anbraten, ohne zu bräunen. Das Hack mit dem Couscous, der Zwiebel, Koriander, Senf, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und Ei mischen. Mit feuchten Händen zu 6 kleinen Buletten à ca. 80 g formen.
  4. Die Lammstücke mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Grillpfanne das restliche Olivenöl erhitzen. Buletten und Hüftstücke darin nacheinander von beiden Seiten anbraten. Auf die Alufolie legen. Das Gemüse aus dem Ofen nehmen und warm halten. Die Buletten und die Hüftstücke im Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten in 10–15 Minuten zu Ende garen.
  5. Das Fleisch kurz ruhen lassen. Die Hüftstücke in Scheiben schneiden. Alles mit dem Gemüse anrichten und mit der Barbecue-Sauce servieren.
  6. Tipp: Es bleiben zwar für 4 Personen 2 Buletten übrig, aber der ein oder andere nimmt sicher gern einen Nachschlag. Mit noch weniger Hackfleisch gelingt die Masse einfach nicht.