Zitronenschnitzel

7
Aus essen & trinken 10/2012
Kommentieren:
Zitronenschnitzel
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 300 ml Kalbsfond
  • 1 Bio-Zitrone
  • 2 Kalbschnitzel, (à ca. 150 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 40 g Mehl
  • 3 El Olivenöl
  • 100 ml Weißwein
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 El Kapern
  • 2 Tl Speisestärke
  • 2 Tl Zucker
  • Außerdem
  • Klarsichtfolie oder Gefrierbeutel, (6 l Inhalt)

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 375 kcal
Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 35 g
Fett: 17 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kalbsfond offen auf 150 ml einkochen. Zitrone abwaschen, 2/3 der Zitrone in dünne Scheiben schneiden, den Rest beiseite legen. Schnitzel zwischen zwei Lagen Klarsichtfolie oder in einen 6-l-Gefrierbeutel legen und vorsichtig flach klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Das überschüssige Mehl einfach abklopfen.
  • In einer großen Pfanne das Olivenöl bis zum Rauchpunkt erhitzen. Die Schnitzel darin portionsweise bei starker Hitze auf jeder Seite 1–2 Minuten braten, dann herausnehmen. Den Bratensatz mit Weißwein ablöschen und kurz einkochen. Kalbsfond, Rosmarin und Zitronenscheiben zugeben und aufkochen. Kapern zugeben und die Sauce mit der in wenig kaltem Wasser gelösten Speisestärke binden.
  • Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Von der restlichen Zitrone die Schale abreiben und in die Sauce geben. Schnitzel kurz in der Sauce erwärmen, dann mit der Sauce und den Zitronenscheiben anrichten.

Schritt für Schritt: Zitronenschnitzel

Zitronenschnitzel
1. Schnitzel zwischen 2 Lagen Klarsichtfolie legen, vorsichtig mit einem Plattierer flach klopfen, salzen und pfeffern. Tipp: Das Fleisch sollte Raumtemperatur haben. Nehmen Sie es also 1–2 Stunden vor dem Braten aus dem Kühlschrank.
Zitronenschnitzel
2. Schnitzel in Mehl wenden. Mehl verhindert, dass Wasser vom Fleisch ins Fett gelangt: Die Fetttemperatur bleibt erhalten und das Fleisch wird braun.
Zitronenschnitzel
3. Überschüssiges Mehl abklopfen.
Zitronenschnitzel
4. Öl in einer großen Pfanne bis zum Rauchpunkt erhitzen. Fleisch darin portionsweise bei starker Hitze auf jeder Seite 1–2 Minuten braten und herausnehmen.
Zitronenschnitzel
5. Fleisch herausnehmen wenn es auf beiden Seiten gut gebräunt ist.