Liegnitzer Bömbchen

0
Aus essen & trinken 11/2012
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 24 Portionen
  • Honigkuchenteig
  • 100 g Honig
  • 80 g Zuckerrübensirup
  • 3 El brauner Zucker
  • 1 Ei, (Kl. M)
  • 30 g Butter, (zimmerwarm)
  • 1 Msp. Natron
  • 10 g Lebkuchengewürz
  • 200 g Mehl
  • Füllung
  • 100 g getrocknete Soft-Aprikosen
  • 50 g kandierter Ingwer
  • Glasur und Verzierung:
  • 120 g Zartbitterkuvertüre
  • 24 silberne Zuckerperlen
  • Außerdem
  • Muffin-Backform für 24 kleine Papierförmchen
  • 24 kleine Papierförmchen, (oder Fett und Mehl für die Förmchen)

Zeit

Arbeitszeit: 80 Min.
plus Auskühlzeit plus Backzeit 15-18 Minuten

Nährwert

Pro Portion 112 kcal
Kohlenhydrate: 19 g
Eiweiß: 2 g
Fett: 3 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Teig Honig, Zuckerrübensirup, braunen Zucker und 4 El Wasser in einem kleinen Topf unter Rühren aufkochen, von der Kochstelle nehmen und vollständig auskühlen lassen.
  • Honigsirup in eine Schüssel füllen, Ei und Butter zugeben und mit den Knethaken eines Handrührers verrühren. Natron, Lebkuchengewürz und Mehl gut mischen, zur Honigmasse geben und mit den Knethaken des Handrührers verkneten.
  • Für die Füllung die Soft-Aprikosen fein hacken, den kandierten Ingwer ebenfalls fein hacken und beides gut mischen.
  • Eine Muffin-Form (für 24 Stück) mit Papierförmchen auslegen (oder fetten und mehlen). Je 1 Tl Teig in die Förmchen geben. Auf den Teig je 1⁄2 Tl Füllung setzen und die Füllung mit je 1 Tl Teig bedecken.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad (Gas 2–3, Umluft 170 Grad) auf der mittleren Schiene 15–18 Minuten backen. Die Liegnitzer Bömbchen etwas abkühlen lassen, aus der Form nehmen und auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen.
  • Für die Glasur die Kuvertüre fein hacken und in einem warmen Wasserbad schmelzen, dabei ab und zu umrühren. Die Liegnitzer Bömbchen kopfüber in die Schokolade tauchen, etwas abtropfen lassen und wieder auf das Gitter setzen. In die noch weiche Kuvertüre je 1 Silberperle setzen.
  • Haltbarkeit: Die Liegnitzer Bömbchen halten sich zwischen Lagen von Pergamentpapier in einer luftdichten Dose gut 4 Wochen.
  • Tipp: Für die perfekte Kuvertüre sollte das Wasserbad nicht heißer als 50 Grad sein. Einfach das Wasser aus dem Hahn zapfen. Wichtig ist, dass die schmelzende Kuvertüre immer wieder umgerührt wird. Kuvertüre im Wasserbad braucht etwas Erfahrung. Einfacher: gehackte Kuvertüre bei 45–50 Grad im Backofen schmelzen lassen oder Schokoladenglasur verwenden.
nach oben