Apfel-Zwiebel-Suppe

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 44 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 360 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Bacon

g g Gemüsezwiebeln

Äpfel

El El Butter

ml ml Cidre

l l Geflügelfond

Lorbeerblätter

Stiel Stiele Majoran

Salz

Pfeffer

Bund Bund Schnittlauch

g g Gruyère

Muskat

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Bacon in feine Streifen schneiden und in einem großen Topf knusprig braten. Inzwischen die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Äpfel in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
  2. Bacon aus dem Topf nehmen. Die Butter in den Topf geben und die Zwiebeln darin ca. 15 Minuten goldgelb dünsten. Äpfel und Bacon dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Cidre ablöschen und die Suppe mit heißem Fond auffüllen. Lorbeer und Majoran zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Suppe 15 Minuten bei starker Hitze kochen lassen.
  3. Die Kräuter aus der Suppe nehmen. 2 Kellen Suppe (mit Einlage) mit einem Schneidstab fein pürieren und danach wieder in die Suppe geben.
  4. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Käse fein reiben. die Suppe mit salz, Pfeffer und Muskat würzen und mit Schnittlauch und Käse bestreut servieren.
  5. Tipp: Verwenden sie am besten einen Topf mit großem Durchmesser, darin werden die Zwiebeln schneller braun. Möchten sie auf Alkohol verzichten, können sie statt Cidre Apfelsaft zur Suppe geben und statt Gruyère können Sie Grana Padano verwenden. Die Suppe lässt sich auch in ofenfesten Formen anrichten, mit Käse bestreuen und unterm Grill überbacken.
  6. Geflügelfond selber kochen: Für 1 l Fond 100 g Möhren, 70 g Staudensellerie, 70 g Lauch und 2 kleine Zwiebeln würfeln. 1 kg Hühnerklein kurz in 1–2 El heißem Öl andünsten. Das Gemüse zugeben und kurz andünsten. 100 ml Weißwein und 1 1/2 l kaltes Wasser zugießen und aufkochen. 2 Stunden offen bei milder Hitze kochen. Regelmäßig abschäumen. 1⁄2 Tl weiße Pfefferkörner, 1 Lorbeerblatt und 1 Bund Petersilie dazugeben. Fond durchsieben und entfetten.