Rehgeschnetzeltes

14
Aus Für jeden Tag 11/2012
Kommentieren:
Rehgeschnetzeltes
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 650 g Rehfleisch aus der Keule
  • 3 El Mehl
  • 5 El Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 g Pilze, 

    (z.B. Champignons, Kräuterseitlinge)

  • 2 El Butter
  • 400 ml Wildfond
  • 3 Lorbeerblätter
  • 8 Wacholderbeeren
  • 4 Pimentkörner
  • 1 Gewürznelke
  • 350 ml Schlagsahne
  • 2 Tl Zitronensaft
  • 1 Bund Schnittlauch

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 650 g Rehfleisch aus der Keule in Streifen schneiden und mit 2 El Mehl mischen. In 2 Portionen in einer heißen Pfanne mit jeweils 3 El Öl rundherum hellbraun anbraten, salzen und pfeffern. Aus der Pfanne nehmen.

  • 300 g Pilze (z.B. Champignons, Kräuterseitlinge) putzen und in Scheiben schneiden. Mit 2 El Öl und 1 El Butter in der Pfanne rundherum hellbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen. Mit 400 ml Wildfond ablöschen und den Bratensatz lösen. 3 Lorbeerblätter, 8 Wacholderbeeren, 4 Pimentkörner und 1 Gewürznelke in einen Teefilter geben, verschließen und in den Fond geben. 200 ml Schlagsahne und Pilze zugeben, aufkochen und 10 Min. einkochen. 1 El Mehl und 1 El Butter mischen und in die Sauce rühren. Unter Rühren aufkochen und weitere 5 Min. köcheln lassen. Gewürzsäckchen aus der Sauce nehmen.

  • Die Sauce mit Salz, Pfeffer und 1-2 Tl Zitronensaft würzen, Fleisch zugeben und erwärmen. 1 Bund Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. 150 ml Schlagsahne steif schlagen und unter die Sauce heben. Mit Schnittlauchröllchen bestreuen.