Rehgeschnetzeltes

Für jeden Tag 11/2012
Rehgeschnetzeltes
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

g g Rehfleisch aus der Keule

El El Mehl

El El Öl

Salz

Pfeffer

g g Pilze (z.B. Champignons, Kräuterseitlinge)

El El Butter

ml ml Wildfond

Lorbeerblätter

Wacholderbeeren

Pimentkörner

Gewürznelke

ml ml Schlagsahne

Tl Tl Zitronensaft

Bund Bund Schnittlauch

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 650 g Rehfleisch aus der Keule in Streifen schneiden und mit 2 El Mehl mischen. In 2 Portionen in einer heißen Pfanne mit jeweils 3 El Öl rundherum hellbraun anbraten, salzen und pfeffern. Aus der Pfanne nehmen.
  2. 300 g Pilze (z.B. Champignons, Kräuterseitlinge) putzen und in Scheiben schneiden. Mit 2 El Öl und 1 El Butter in der Pfanne rundherum hellbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen. Mit 400 ml Wildfond ablöschen und den Bratensatz lösen. 3 Lorbeerblätter, 8 Wacholderbeeren, 4 Pimentkörner und 1 Gewürznelke in einen Teefilter geben, verschließen und in den Fond geben. 200 ml Schlagsahne und Pilze zugeben, aufkochen und 10 Min. einkochen. 1 El Mehl und 1 El Butter mischen und in die Sauce rühren. Unter Rühren aufkochen und weitere 5 Min. köcheln lassen. Gewürzsäckchen aus der Sauce nehmen.
  3. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und 1-2 Tl Zitronensaft würzen, Fleisch zugeben und erwärmen. 1 Bund Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. 150 ml Schlagsahne steif schlagen und unter die Sauce heben. Mit Schnittlauchröllchen bestreuen.