Mini-Frikadellen mit Senf-Dip

Mini-Frikadellen mit Senf-Dip
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 118 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
18
Stücke

Brötchen

Zwiebel

El El Butterschmalz

g g Hackfleisch (gemischt)

Ei (Kl. M)

El El Petersilie (gehackt)

Salz

Pfeffer

Gewürzgurke

g g Salatmayonnaise

Tl Tl scharfer Senf

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Brötchen vom Vortag in handwarmem Wasser einweichen. 1 Zwiebel würfeln und in 1 El heißem Butterschmalz glasig braten. Brötchen kräftig ausdrücken und zerzupfen. Mit 500 g gemischtem Hack, 1 Ei (Kl. M), Zwiebeln, 2 El gehackter Petersilie, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und mit den Händen sorgfältig verkneten.
  2. Mit geölten Händen 18 kleine Frikadellen formen und auf einem geölten Blech verteilen. Im heißen Ofen bei 225 Grad (Umluft 200 Grad) auf der mittleren Schiene 15–20 Min. goldbraun braten.
  3. 1 Gewürzgurke (50 g) fein würfeln. 100 g Salatmayonnaise und 3 Tl scharfen Senf verrühren. Gurkenwürfel untermischen. Zu den Frikadellen servieren.