Mini-Frikadellen mit Senf-Dip

73
Aus Für jeden Tag 11/2012
Kommentieren:
Mini-Frikadellen mit Senf-Dip
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 18 Stücke
  • 1 Brötchen
  • 1 Zwiebel
  • 1 El Butterschmalz
  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • 1 Ei, (Kl. M)
  • 2 El Petersilie, gehackt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Gewürzgurke
  • 100 g Salatmayonnaise
  • 3 Tl scharfer Senf

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Stück 118 kcal
Kohlenhydrate: 2 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 9 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Brötchen vom Vortag in handwarmem Wasser einweichen. 1 Zwiebel würfeln und in 1 El heißem Butterschmalz glasig braten. Brötchen kräftig ausdrücken und zerzupfen. Mit 500 g gemischtem Hack, 1 Ei (Kl. M), Zwiebeln, 2 El gehackter Petersilie, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und mit den Händen sorgfältig verkneten.
  • Mit geölten Händen 18 kleine Frikadellen formen und auf einem geölten Blech verteilen. Im heißen Ofen bei 225 Grad (Umluft 200 Grad) auf der mittleren Schiene 15–20 Min. goldbraun braten.
  • 1 Gewürzgurke (50 g) fein würfeln. 100 g Salatmayonnaise und 3 Tl scharfen Senf verrühren. Gurkenwürfel untermischen. Zu den Frikadellen servieren.