VG-Wort Pixel

Niedriggegarte Lammhaxen in Schalotten-Weinsud mit Mandelgnocchi

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 50 Minuten plus Garzeit der Haxen im Ofen

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen
4

Neuseeland-Lammhaxen

500

g g Schalotten

1

kleines Bund Salbei

4

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

350

ml ml Roséwein (alternativ Gemüsebrühe)

400

ml ml Lammfond

100

g g rotes Johannisbeergelee

700

g g mehligkochende Kartoffeln

100

g g Mandeln (abgezogen)

1

Ei (Kl. M)

2

Eigelb (Kl. M)

120

g g Butter

100

g g Mehl

Muskatnuss

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Lammhaxen nach Packungsanweisung auftauen lassen. Schalotten schälen und längs halbieren. Salbei waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen.
  2. Backofen auf 80°C vorheizen. Lammhaxen mit Küchenpapier abtupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl in einem Bräter erhitzen. Lammhaxen rundherum anbraten, herausnehmen. Schalotten kurz anbraten. Lammhaxen zurück in den Bräter geben und mit Wein und Lammfond ablöschen. Teelöffelweise das Johannisbeergelee zufügen. Salbeiblättchen zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Abgedeckt im Ofen für ca. 4–5 Stunden sanft garen.
  3. Kartoffeln schälen und in wenig gesalzenem Wasser 22-25 Minuten kochen. Mandeln grob hacken und beiseite stellen. Kartoffelwasser abgießen. Kartoffeln stampfen, etwas abkühlen lassen. Ei, Eigelb, 30 g Butter und Mehl unterkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche aus dem Teig 3 Rollen (Durchmesser ca. 5 cm) formen. Von den Rollen ca. 1 cm dicke Scheiben abschneiden. Die Scheiben ländlich leicht zusammendrücken. Die Gnocchi in siedend heißem Wasser ca. 5 Minuten gar ziehen lassen, bis sie an die Wasseroberfläche steigen. Gnocchi mit einer Schaumkelle herausheben und abtropfen lassen.
  4. Restliche Butter in einer Pfanne erhitzen. Gehackte Mandeln darin goldbraun rösten. Gnocchi in der Mandelbutter kurz schwenken und mit den Lammhaxen anrichten. Tipp: Die Gnocchi lassen sich sehr gut vorbereiten. Einfach die geformten, einzelnen Gnocchi nebeneinander auf 2 mit Frischhaltefolie belegte und leicht bemehlte Teller legen und abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Kurz vor dem Servieren in siedendem Wasser garziehen lassen, abtropfen lassen und dann in der Mandelbutter schwenken.