Dunkle Mousse mit Schokosauce und marinierter Mango

5
Aus essen & trinken 12/2012
Kommentieren:
Dunkle Mousse mit Schokosauce und marinierter Mango
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • Mousse
  • 1 Grundrezept dunkle Schoko-Mousse, (siehe Rezept: Dunkle Schoko-Mousse (Grundrezept))
  • Schokosauce:
  • 100 g Zartbitterkuvertüre, (70 % Kakao)
  • 50 g Zucker
  • 1 El Ahornsirup
  • 100 ml Kirschsaft
  • 150 ml roter Portwein
  • Marinierte Mango:
  • 1 reife Mango
  • 2 El Limettensaft
  • 2 El Ahornsirup
  • 4 El Orangensaft

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus Kühlzeit 2 Stunden

Nährwert

Pro Portion 570 kcal
Kohlenhydrate: 39 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 41 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Die Schokoladen-Mousse nach dem Grundrezept (siehe Rezept: Dunkle Schoko-Mousse (Grundrezept)) zubereiten.
  • Für die Sauce die Kuvertüre fein hacken. Den Zucker in einem Topf goldbraun karamellisieren. Erst umrühren, wenn der Zucker an einer Stelle zu schmelzen beginnt, dann klumpt er nicht. Mit Ahornsirup, Kirschsaft und Portwein ablöschen und kochen, bis der Karamell sich gelöst hat. Die Mischung über die Kuvertüre gießen, glatt rühren und abkühlen lassen.
  • Mango schälen, das Fleisch vom Stein schneiden und in feine Spalten schneiden. Limettensaft, Ahornsirup und Orangensaft verrühren. Mit den Mangospalten mischen und 30 Minuten marinieren. Nocken aus der Mousse abstechen, mit der Sauce und den Mangospalten servieren. Auf jeden Fall eine reife Mango nehmen – wegen des intensiven Aromas. Die sogenannten Flugmangos werden reif geerntet und sofort mit dem Flugzeug transportiert.