VG-Wort Pixel

Vacherin aus dem Ofen

essen & trinken 12/2012
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 1165 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 64 g, Fett: 80 g

Zutaten

Für
4
Portionen
800

g g Kartoffeln (z. B. Bamberger Hörnchen; ersatzweise La-Ratte-Kartoffeln)

Salz

2

Knoblauchzehen

1

Vacherin Mont d'Or (ca. 700 g)

100

ml ml Marc de Champagne (franz. Tresterbrand; ersatzweise anderer Tresterbrand)

1

Bund Bund Schnittlauch

5

schwarze Walnüsse (in Delikatessläden; ersatzweise Walnüsse)

2

El El Olivenöl

Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen und im Topf ausdämpfen lassen.
  2. Inzwischen die Knoblauchzehen schälen und längs vierteln. Den Käse mit einem spitzen Messer mehrmals einstechen. Die Knoblauchstücke in den Käse stecken. Käse mit dem Marc de Champagne begießen. Holzschachtel und Deckel des Vacherin gründlich mit Wasser befeuchten, den Käse in der Schachtel mit Deckel auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Gas 2–3, Umluft 170 Grad) 20–25 Minuten erhitzen.
  3. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Schwarze Walnüsse in dünne Scheiben schneiden. zum Servieren des Käses den Deckel von der Schachtel nehmen und die obere Käserinde mit einem Löffel oder Spatel vorsichtig abheben. Das Olivenöl in einer Pfanne erwärmen, Kartoffeln darin schwenken und auf Tellern anrichten. Den Käse auf den Kartoffeln verteilen und mit Walnüssen und Schnittlauch bestreuen. Mit Pfeffer würzen und sofort servieren.