Gedämpfter Lachs und Garnelen

32
Aus Für jeden Tag 12/2012
Kommentieren:
Gedämpfter Lachs und Garnelen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 El Olivenöl
  • 0.5 Bund Minze
  • 0.5 Bund Koriandergrün
  • 1 Bio-Zitrone
  • 4 Lachsfilets, (ohne Haut, à ca. 150 g)
  • 12 kleine Garnelen, (ohne Schale, küchenfertig)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 El Öl
  • Außerdem
  • 1 Bambus-Dämpftopf

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Einen Bambus­Dämpfkorb auf der Innenfläche mit 1 El Olivenöl ausstreichen und mit 1⁄2 Bund Minze und 1⁄2 Bund Koriandergrün auslegen. 1 Bio­Zitrone in Scheiben schneiden und darauflegen. 4 Lachsfilets (ohne Haut, à ca. 150 g) darauflegen. 12 kleine Garnelen (ohne Schale, küchenfertig) dazwischen verteilen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und mit 2 El Öl beträufeln.
  • Dämpfkorb mit dem Deckel verschließen und auf einem passenden Topf mit kochendem Wasser 10–15 Min. bei mittlerer bis starker Hitze garen. Mit dem Curry­Couscous servieren.
nach oben