VG-Wort Pixel

Cheeseburger

Für jeden Tag 12/2012
Cheeseburger
Foto: Matthias Haupt

Zutaten

Für
4
Portionen
750

g g Rinderhackfleisch

Salz

8

Scheibe Scheiben Bergkäse (z.B. Greyerzer)

1

rote Paprikaschote

1

grüne Paprikaschote

1

rote Zwiebel (kleine)

0.25

Salatgurke

1

El El Jalapeños (in Scheiben; Glas)

1

Knoblauchzehe

1

Prise Prisen Salz

0.5

Tl Tl Senf

2

El El Olivenöl

4

Blatt Blätter Eisbergsalat

4

Hamburger-Brötchen

4

El El Doppelrahmfrischkäse

4

El El Öl

Außerdem

8

Quadrate Backpapier (15x15 cm)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Aus Backpapier 8 Quadrate (15 x 15 cm) zuschneiden. 750 g Rinderhack leicht mit Salz würzen und in 8 Portionen teilen. Eine Fleischportion auf einem Stück Backpapier zu einem flachen Taler formen, mit 2 Scheiben Bergkäse (z.B. Greyerzer) belegen, mit einer zweiten Fleischportion bedecken, mit einem zweiten Stück Backpapier belegen und mit dessen Hilfe den Rand des Fleischtalers gleichmäßig verschließen. Restliches Fleisch und weitere 6 Scheiben Bergkäse ebenso zu insgesamt 4 Talern verarbeiten.
  2. Je 1 rote und grüne Paprikaschote schälen, putzen und in grobe Stücke schneiden. 1 kleine rote Zwiebel und 1⁄4 Salatgurke ebenfalls grob schneiden. Alles zusammen mit 1 El JalapeñoPfefferschoten (in Scheiben; Glas), 1 Knoblauchzehe und 1 Prise Salz im Blitzhacker klein hacken. Alles in einem Sieb kurz abtropfen lassen, dann mit 1⁄2 Tl Senf und 2 El Olivenöl mischen.
  3. 4 Blätter Eisbergsalat putzen und in grobe Stücke zupfen. 4 BurgerBrötchen quer halbieren, auf dem Rost im heißen Ofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene 1–2 Min. erwärmen (Umluft nicht empfehlenswert). Brötchendeckel mit 3–4 El DoppelrahmFrischkäse bestreichen. Brötchenböden mit Salat belegen. Fleischtaler in einer Pfanne mit 4 El Öl auf jeder Seite ca. 1 Min. braten. Auf den Salat legen, mit je 1 El Salsa und einigen JalapeñoScheiben belegen.