VG-Wort Pixel

Rotkohlcrème

Rotkohlcrème
Foto: carcaro
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen
1

Rotkohl (klein)

Bouillon (1 Liter)

25

g g Butter

25

g g Mehl

Sherry (nach Geschmack, gern reichlich)

Rotwein

150

g g Rinderfilet

Rotweinessig (ersatzweise Balsamessig)

Crème fraîche


Zubereitung

  1. Den Rotkohl in sehr feine Scheiben schneiden und in dem Essig andünsten. Mit der Bouillon angießen und den Rotkohl sehr weich kochen. Bouillon abgießen und auffangen.
  2. Den Rotkohl mit dem Schneidstab pürrieren dann durch ein Sieb streichen (ist etwas mühselig).
  3. Mit Butter, Mehl im Topf schmelzen und Bouillon angießen. Kräftig mit Salz, Pfeffer, Sherry und Rotwein abschmecken.
  4. Auf tiefe Teller verteilen, in die Mitte einen Klecks Crème fraîche geben. Filet in sehr feine Streifen schneiden und über die Creme geben.