Rinderschmorbraten

Rinderschmorbraten
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten plus Garzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Hauptspeise, Braten, Geschmortes, Braten, Kochen, Gemüse, Gewürze, Rind

Pro Portion

Energie: 318 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 41 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
6
Portionen

kg kg Rinderschmorbraten

Salz

Pfeffer

Bund Bund Suppengrün

Zwiebeln

El El Öl

El El Tomatenmark

Tl Tl Zucker

ml ml Rotwein

Beutel Beutel Glühweingewürz (à 1 g)

ml ml Gemüsebrühe

El El dunkler Saucenbinder

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1,2 kg Rinderschmorbraten mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Bund Suppengrün putzen und grob würfeln. 2 Zwiebeln grob würfeln. Fleisch in 2 El heißem Öl rundherum in einem Bräter scharf anbraten, herausnehmen. Suppengrün und Zwiebeln anbraten. 2 El Tomatenmark und 1⁄2 Tl Zucker kurz mitrösten. Mit 150 ml Rotwein ablöschen. 1–2 Beutel Glühweingewürz (à 1 g) zugeben und offen fast vollständig einkochen lassen.
  2. Fleisch wieder hineinsetzen. 200 ml Gemüsebrühe angießen. Zugedeckt im heißen Ofen bei 170 Grad (Umluft 150 Grad) auf der untersten Schiene 2 Std. garen. Dabei nach der Hälfte der Zeit den Braten wenden und 150 ml Gemüsebrühe zugeben.
  3. Fleisch in Folie gewickelt 10 Min. ruhen lassen. Saucenfond durch ein Sieb streichen, in einem Topf mit 2–3 El dunklem Saucenbinder erneut gut aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch in dünnen Scheiben mit der Sauce servieren.