Wirsingstrudel

59
Aus Für jeden Tag 12/2012
Kommentieren:
Wirsingstrudel
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 1 Kopf Wirsing, (ca. 1,3 kg)
  • Salz
  • 80 g getroknete Tomaten, (in Öl, abgetropft)
  • 2 Zwiebeln
  • 7 El Olivenöl
  • 250 ml Schlagsahne
  • Pfeffer
  • 2 Rollen Blätterteig, (à 275 g, Kühlregal)
  • 20 g Steinpilze, getrocknet
  • 2 Eier, (Kl. M)
  • 100 g italienischer Hartkäse, gerieben, (z.B. Grana Padano)
  • 500 g Champignons
  • 100 ml Weißwein
  • 2 Tl Zitronensaft
  • 2 El heller Saucenbinder
  • 3 El Petersilie, gehackt

Zeit

Arbeitszeit: 100 Min.

Nährwert

Pro Portion 756 kcal
Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 22 g
Fett: 53 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Wirsing vierteln, äußere Blätter entfernen, den dicken Strunk keilförmig herausschneiden. Lose Blätter waschen, abtropfen lassen. Wirsing in 2 cm breite Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser 5 Min. blanchieren, abgießen, abschrecken, gut abtropfen lassen.
  • Tomaten hacken. Zwiebeln würfeln und im Topf in 3 El Öl glasig dünsten. Wirsing kurz mitdünsten. 50 ml Sahne zugießen, aufkochen, salzen, pfeffern. Fast ganz einkochen lassen, Tomaten zugeben, lauwarm abkühlen lassen. Blätterteig entrollen, jeweils von der kurzen Seite einen 4 cm breiten Streifen abschneiden. Sterne ausstechen.
  • Steinpilze in 200 ml heißem Wasser einweichen. 1 Ei trennen. Eiweiß und 1 Ei verquirlen, mit Käse unter den Wirsing mischen. Wirsingmasse mittig auf beide Blätterteigplatten verteilen, der Länge nach verschließen. Seiten fest zudrücken, Strudel mit der Nahtstelle nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit Eigelb bestreichen, mit Sternen verzieren. Im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf unterster Schiene 30 Min. backen.
  • Champignons putzen, halbieren, in großer Pfanne mit 4 El heißem Öl hellbraun anbraten. Mit Wein ablöschen. Steinpilzwasser und 200 ml Sahne zugießen, aufkochen. Steinpilze grob hacken und zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und mit Saucenbinder binden.
  • Strudel in 6 Stücke schneiden, mit Pilzrahm anrichten. Mit gehackter Petersilie bestreut servieren.